Wie findet man einen guten Coach?

Wie findet man einen guten Coach?

Wer auf der Suche nach einem guten Coach ist, will sich selbst oder seine Mitarbeiter weiter entwickeln und meist auch seine eigene Karriere fördern. Ein guter Coach ist oft richtig, um Probleme im Job oder Sorgen in der Familie anzusprechen. Er hat einen professionellen Blick von außen, sollte Fragen stellen und zum Nachdenken anregen. Professionelles Coaching ist seit kurzem der Trend in der Weiterbildung. Allerdings ist die Berufsbezeichnung in Deutschland nicht geschützt. Die Ausbildung ist also nicht staatlich geregelt. Aktuelle Zahlen sprechen von rund 10.000 Coaches in Deutschland, die unterschiedliche Formen der Weiterbildung anbieten – teils sogar mit Hund, Pferd oder Samurai-Schwert. Doch welcher Sparringspartner ist denn nun richtig? Es gibt eine Menge Wildwuchs auf dem Coaching-Markt.

Vertrauen ist die Basis für’s Coaching!

Den richtigen Coach zu finden ist nicht einfach. Eine Nachfrage im Kollegen- und Bekanntenkreis ist oft hilfreich, da beim Coaching der “Nasenfaktor” eine wichtige Rolle spielt. Auch eine Anfrage bei der Personalabteilung des eigenen Unternehmens kann hilfreich sein. Mitarbeiter der Personalabteilung halten oft ein geeignetes Portfolio bereit und können mit einer guten Empfehlung helfen. Der Gecoachte und der Coach sollten zunächst schnell eine gute Verbindung zueinander aufbauen. Vertrauen ist hier wichtig und der Anfang aller Dinge. Und der Coachee sollte sich im Gespräch stets frei und wohlfühlen und vor allem Spaß und Freude empfinden, wenn er sich mit seinem Sparringspartner trifft.

Erster Kontakt zum Coach sollte unverbindlich und kostenlos sein!

Wir bieten z.B. immer ein kostenloses Kennenlern-Gespräch an und erarbeiten gemeinsam einen ersten Coaching-Fahrplan. Hier werden Ziele besprochen und die möglichen Wege dorthin. Auch die Dauer ist interessant: Soll es eine kontinuierliche Begleitung werden oder nur ein kurzer Check der eigenen Lebens- oder Unternehmenssituation? Es gibt bei uns keine festen Verträge, d.h. der Kunde darf natürlich jederzeit sein Coaching und Training beenden, wenn er nicht zufrieden ist. Allerdings befürworten wir eine zielorientierte, kontinuierliche Arbeit und begleiten unsere Kunden gern über Monate und Jahre.

Berater, Trainer oder Coach?

Grundsätzlich gilt: Ein Coach ist kein Berater! Er zeigt keine Lösungen auf und macht auch keine Berufs- oder Lebensberatung. Es geht schon gar nicht darum, die Persönlichkeit des Klienten zu verändern. Er stellt geschickte Fragen, mit denen es dem “Coachee” möglich ist, seine eigene Wahrnehmung zu reflektieren, sein Handeln zu überdenken und alternative Handlungsweisen zukünftig selbst zu entwickeln. Ein Coaching ist also eine Hilfe zur Selbsthilfe und ist damit eindeutig von einem Training abgegrenzt. Ein guter Coach wird also niemals eigenmächtig Lösungen aufzeigen oder gar Ziele vorgeben. Wenn der Klient es wünscht, sollte er allerdings auch in der Lage sein, seinen Kunden zu trainieren. Insofern können hier die Aufgaben eines Coaches und eines Trainers ineinanderfließen.

Was kostet ein Coach?

Wenn es um Kosten geht, so muss ein hoher Tagessatz nicht unbedingt ein gutes Coaching bedeuten. Auch andersherum ist ein günstiges Coaching nicht unbedingt automatisch schlechter, als ein teures. Die Stundensätze liegen in Deutschland durchschnittlich bei ca. 150,- €, “Stars” unter den Coaches realisieren auch 500,- €.

Klassische Business-Coaches – wie wir – unterstützen angestellte Führungskräfte und Selbstständige. Unser Angebot steht aber natürlich auch Privatpersonen offen. Wenn Sie also einen Coach für sich oder Ihr Unternehmen suchen, sprechen Sie uns einfach an.

Kostenloses E-Book einfach herunterladen:

Wir haben ein kurzes E-Book geschrieben, dass unsere Gedanken zusammenführt. Sie können es sich kostenlos und ohne Eingabe von Namen oder E-Mail-Adresse hier bei uns
herunterladen:  Auf-der-Suche-nach-dem-richtigen-Coach.pdf (406 Downloads)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.